10 Jahre
Bürgerwind
Berching

Erleben Sie die Windenergie hautnah
und feiern Sie mit!

1/1

10 Jahre Windpark Berching: Jubiläum mit Tag des offenen Windrads

Seit 10 Jahren liefert unser Bürgerwindpark Berching regionalen Ökostrom! Anlässlich dieses Jubiläums lädt die Max Bögl Windpower GmbH als Initiatorin des Windparks zum Tag des offenen Windrads ein. Neben einem bunten Rahmenprogramm, leckerem Essen und Getränken, erleben die Besucher:innen die Windenergie hautnah und haben die Chance, zwei Windrad-Besteigungen zu gewinnen.

  • Wann: Sonntag, 16.10.2022, 13:00 bis 17:00 Uhr
  • Wo: Windkraftanlage Berching 1, LKR Neumarkt i. d. OPf. (Anfahrt über Google Maps)

Programm am Tag des offenen Windrads:

  • Ab 13:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung und Start der halbstündlichen Besichtigung des Windrads WEA Berching 1 mit unseren Betriebsführern (Dauer je ca. 20 Minuten)
  • 14:00 Uhr: Begrüßung durch Herrn Johann Bögl (MAX BÖGL) und Herrn Johann Lenz (WINDPOWER) und Grußwort durch Herrn Ludwig Hartmann (Mitglied des Landtags, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN)
  • 17:00 Uhr: Ziehung und Bekanntgabe der Gewinner:innen der Besteigungen

Wir freuen uns über 10 Jahre Bürgerwindenergie in Berching und darauf, den Tag des offenen Windrads mit den Beteiligten am Bürgerwindpark und den Windenergie-Fans aus der Umgebung zu feiern.

Tag des offenen Windrads - Spatenstich
Vor 10 Jahren beim Spatenstich im Windpark, v. l. n. r.: Dr. Peter Niebauer, Johann Lenz, Bürgermeister Ludwig Eisenreich, Albert Füracker, MdL, Johann Bögl und Willi Braun
Bürgerwindpark Berching im Bau

Der Bürgerwindpark Berching entstand in den Jahren 2012 bis 2013 als Gemeinschaftsprojekt der Firmengruppen WINDPOWER und Max Bögl sowie dem Engagement von Bürgerinnen und Bürgern: Über die Betreibergesellschaften, den Oberpfälzer Windfonds, den Maxwindfonds sowie Energiegenossenschaften sind ca. 2.400 Personen und acht Kommunen an den Erträgen der Windstromproduktion beteiligt. Das Bayerische Wirtschaftsministerium führt unseren Berchinger Windpark als Vorzeigeobjekt für die Energiewende und spricht von einem echten Bürgerwindpark. Mit dem Windpark Berching wurde WINDPOWER ausgezeichnet als „Gestalter der Energiewende 2014.“

Zusammen erzeugen die WINDPOWER Anlagen im Park durchschnittlich rund 33 Mio. Kilowattstunden Öko-Strom pro Jahr. Rechnerisch können damit über 8.000 Vier-Personen-Haushalte im Einfamilienhaus versorgt werden. Gegenüber der Stromerzeugung mit fossilen Energieträgern werden – unter Be­rück­sich­tigung der Vor­ketten – jährlich 22.000 Tonnen CO2-Emissionen vermieden.

[Quelle: statista.com,  BWE-CO2-Rechner]