Flugplatz Burg Feuerstein
im solaren Zeitalter:

Sonnenkraftwerk Niedermirsberg 1

1/4

BWE Fachsymposium: Wie Bayern jetzt zum Windland wird.

Am 06. Oktober 2022 lädt der Bundesverband WindEnergie e. V. (BWE) zum Fachsymposium „Wie Bayern jetzt zum Windland wird“:

2% der Landesflächen sollen bis 2032 bundesweit für die Windenergie ausgewiesen werden – laut BWE Bayern genug, um damit auch im Freistaat ein Drittel des gesamten Stromverbrauchs abzudecken. Dabei setzt das Windenergieflächenbedarfsgesetz den Ländern verbindliche Ziele in zwei Etappen. Der Anteil Bayerns beläuft sich demnach auf 1,1% bis 2027 und auf 1,8% bis 2032.

Gemeinsam mit ExpertInnen aus dem Bayerischen Wirtschaftsministerium, der Stiftung Umweltenergierecht sowie der Wind- und Wirtschaftsbranche wird auf dem Fachsymposium erörtert, wie Bayern die Flächenziele umsetzen kann und schnell zum Windland wird.

Programm BWE Fachsymposium:
Wie Bayern jetzt zum Windland wird

  • 13:00 Uhr: Begrüßung und Einführung | Dr. Bernd Wust, Landesvorsitzender BWE Bayern
  • 13:15 Uhr: Windkraft – eine unersetzliche Energiequelle für den bayerischen Mittelstand | Dieter Pfister, Geschäftsführer MAINCOR Rohrsysteme
  • 13:45 Uhr: Rechtliche Eckpunkte für mehr Wind in Bayern | Dr. Nils Wegner, Projektleiter Stiftung Umweltenergierecht
  • 14:15 Uhr: Kaffeepause
  • 14:45 Uhr: Das Wind-an-Land-Gesetz und seine planerische Umsetzung in Bayern | MR‘in Sylvia Stegmüller, stv. Abteilungsleiterin Bayerisches Wirtschaftsministerium
  • 15:30 Uhr: Wie Bayern jetzt zum Windland wird | Dr. Bernd Wust, Landesvorsitzender BWE Bayern
  • 16:15 Uhr: Wie bringen wir den Wind of Change in unsere Regionen? | Podiumsdiskussion mit allen ReferentInnen
  • 16:45 Uhr: Fazit und Ausblick | Dr. Bernd Wust, Landesvorsitzender BWE Bayern

Die Veranstaltung findet von 13 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des Bayerischen Bauindustrieverbandes e.V. in München (Adresse) statt. Um Anmeldung zum Fachsymposium wird bis zum 23.09.2022 unter by@bwe-regional.de gebeten. Den Veranstaltungsflyer samt Einladung können Sie hier herunterladen: Flyer BWE Bayern Fachsymposium