Windpower unterstützt Aufruf zur Demo am 8.3.2014 – „Dezentrale Energiewende retten!“

Am Samstag, 08.03.2014 lädt die CSU Regensburg Land zu Ihrem Wahlkampfabschluss nach Regenstauf in die Jahnhalle ein. Herr Ministerpräsident Horst Seehofer wird auch kommen. Diese Gelegenheit soll genutzt werden, um unsere energiepolitischen Vorstellungen kund zu tun.

Wir rufen daher gemeinsam mit

zu einer Demonstration unter dem Motto „Dezentrale Energiewende retten“ auf!

Zeit: Samstag, 8. März 2014, 10:00 Uhr
Ort: vor dem Eingang der Jahnhalle, Jahnstraße 6, 93128 Regenstauf, Stadtplanlink

Ministerpräsident Horst Seehofer sabotiert mit allen Mitteln die Energiewende und will die Erneuerbaren Energien mit überzogenen Abstandsregeln für Windkraftwerke ausbremsen. Doch wenn es in Bayern mit der Windenergie nicht vorangeht, gerät der Atomausstieg in Gefahr: Vier der neun noch laufenden Atomkraftwerke stehen in Bayern.

Dass der dezentrale Ausbau der Windkraft in Bayern weiter vorankommt und nicht wieder auf Atomkraft gesetzt wird – dafür wollen wir am Samstag in Regenstauf demonstrieren. Wir fordern „Mehr Wind für Bayern“ und „Kohle und Atom, raus aus unserem Strom“!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie am Samstag in Regenstauf Flagge zeigen und mitdemonstrieren würden! Bitte leiten Sie diesen Termin auch an Freunde und Bekannte weiter. Hierzu können Sie gerne das Flugblatt (PDF) nutzen.

2014-03-08 Demo_MP Seehofer_Regenstauf