Junge Retter braucht die Welt!

Zusammen mit weiteren Unternehmen aus der Region unterstützt die Windpower GmbH eine Akademie der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet.

Am 17. März 2018 findet in der Angrüner-Mittelschule Bad Abbach, Dr.-Franz-Schmitz-Straße 2a, 93077 Bad Abbach von 09:00 bis 17:30 Uhr eine kostenlose Plant-for-the-Planet Akademie statt. Hier sind Kinder zw. 8 u. 14 Jahren dazu eingeladen, sich mit den Ursachen und Folgen des Klimawandels zu beschäftigen und werden zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet.

Das Besondere an der Akademie ist: Kinder ermutigen Kinder, sich zu engagieren. Von Gleichaltrigen erhalten die Teilnehmenden wichtiges Hintergrundwissen zum Klimaschutz und erfahren, wie viel Spaß es macht, selbst aktiv zu werden.

Höhepunkt des Tages ist eine Pflanzaktion, bei der die Teilnehmenden unter Anleitung von Fachkräften selbst Bäume pflanzen. Unterstützung bekommen die Kinder von GERTRUD MALTZ-SCHWARZFISCHER, der Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, von TANJA SCHWEIGER, der Landrätin des Landkreises Regensburg und von MARTIN NEUMEYER, dem Landrat von Kelheim. Die Koordination übernimmt dabei die Energieagentur Regensburg. Am Ende der Akademie werden die Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und tragen die Idee auf ihre ganz persönliche Weise in ihre Schulen, Familien und Gemeinden. Zur Vertiefung bekommen die Kinder aktuelle Informationen und Bücher, ein T-Shirt sowie Präsentationsmaterialien.

Die Akademien sind als offizielle Maßnahme der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet und werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit empfohlen.

Noch sind einige der insgesamt 80 verfügbaren Plätze in Bad Abbach frei und eine Anmeldung ist möglich unter www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien.

Die Akademie ist eine außerschulische und kostenlose Veranstaltung.

In diesem Sinne „Stop talking, start planting!“

Links: