Emnid-Umfrage: 76 % für Ausbau der Windkraft in Bayern!

Laut einer repräsentativen Umfrage von TNS-Emnid im Zeitraum 13.02. bis 17.02.2014 befürworten 76 % der Bayern den Ausbau der Windkraft in unserem Bundesland. Ebenfalls interessant ist das Ergebnis, dass lediglich 18 % eine neue Stromtrasse befürworten, sollte diese Kohlestrom nach Bayern transportieren. Sollte eine Stromtrasse für den Transport Erneuerbarer Energien (z.B. Wind aus dem Norden der Republik) benötigt werden, so sind 59 % der Befragten für den Bau. „Horst Seehofer macht Energiepolitik gegen die bayerische Bevölkerung. Noch nicht einmal jeder achte Bayer unterstützt seinen Kurs, Windkraft und Netzausbau gleichzeitig zu verhindern“, sagte Oliver Moldenhauer von Campact. „Den Bayern ist klar: Wer aus der Atomkraft aussteigt, muss Windkraft konsequent ausbauen – und deswegen unterstützen sie dies. Jetzt muss Seehofer endlich aufhören, die Windkraft in Bayern abzuwürgen.“

Weitere Informationen können Sie den genauen Fragestellungen und Ergebnissen entnehmen.