Pressemitteilung der Windpower GmbH vom 21.08.2014

Windpark Berching: Quietschgeräusche – Betreiberfirma Windpower bemüht sich um Abhilfe

Im Windpark Berching gibt es leider seit geraumer Zeit Probleme mit Quietschgeräuschen an den Bürgerwindkraftwerken. Die mit der Betriebsführung der Windenergieanlagen beauftragte Regensburger Firma Windpower GmbH bemüht sich beim Anlagenhersteller und Service-Vertragspartner Senvion SE (vormals REpower Systems AG) um eine technische Nachbesserung der Windmühlen.

Die Reibung von Bremsbacken der Haltebremsen an der Bremsscheibe des Azimut (Windnachführung) verursacht das Quietschgeräusch. Diese Bremsvorrichtung befindet sich am Übergang des obersten Turmsegmentes zum Maschinenhaus. Ein ähnliches Phänomen ist das gelegentlich auftretende Quietschen der Bremsen an Fahrrädern. Bereits nach den ersten Informationen über die Geräuschbelästigung hat die Windpower GmbH beim Service-Vertragspartner Senvion SE interveniert.

Eine erste Nachbesserung im Sommer 2013 brachte leider nur kurzzeitigen Erfolg. In der Folge von weiteren Tests an einer Windenergieanlage ausserhalb des Windparks und mehreren größeren Service-Besprechung mit Vertretern der Firma Senvion SE zu Beginn des Jahres 2014 forciert Senvion SE nun den Einbau neuer Bremsbeläge und eine Veränderung des Bremsdruckes. Entsprechende Ersatzteile sollten inzwischen beim zuständigen Servicemeister von Senvion SE eingetroffen sein. In einem nächsten Schritt folgt die Umrüstung der Windenergieanlagen im Windpark Berching.

Die Betreiberfirma Windpower GmbH bemüht sich um einen optimalen Betrieb der Bürgerwindkraftwerke und bittet die Bevölkerung der betroffenen Orte noch um etwas Verständnis. Trotz pausenloser technischer Kontrolle der Anlagen sind für die Windpower GmbH Hinweise und Anregungen aus der Bevölkerung immer sehr hilfreich, um möglicherweise nicht überwachten Störungen schneller auf die Spur zu kommen.

Pressemitteilung im PDF-Dateiformat

Veröffentlichung der Pressemitteilung in den Nürnberger Nachrichten

Veröffentlichung der Pressemitteilung in der Mittelbayerischen Zeitung